Ein Ferienhaus in Aquitaine mieten

Feinsandige Atlantikstrände, uralte Weingüter, zauberhafte Flusstäler und stolze Schlösser – Aquitaine im Südwesten Frankreichs ist eine Ferienregion, die sämtlichen Ansprüchen an einen abwechslungsreichen Urlaub gerecht wird.

Ferienhaus Aquitaine

Aquitanien: Weinregion und Surferparadies
Aquitaine (Aquitanien) ist eine kontrastreiche französische Region an der spanischen Grenze. Im Süden bilden die Pyrenäen mit dem spektakulären Talkessel von Gavarnie, dem Pilgerort Lourdes und der Höhle von Niaux die natürliche Begrenzung. Nördlich schließen sich die traumhaften Sandstrände an der Biskaya an. Biarritz, Lacanau und Arcachon zählen zu den touristischen Hotspots an diesem Teil der französischen Atlantikküste. Surfer und Badeurlauber kommen hier gleichermaßen auf ihre Kosten. Zu den berühmtesten Weingebieten der Welt gehört die Region um Bordeaux. Rund 12.000 Châteaux haben sich der Rotweinherstellung verschrieben und exportieren erlesene Tropfen wie Margaux, Mouton-Rothschild und Château Pétrus in die ganze Welt. Nicht nur Weinkenner kommen in einem Urlaub in einem Ferienhaus in Aquitaine auf ihre Kosten. Auch Austernliebhaber, Trüffel-Fans und Liebhaber von deftigem Schafskäse dürfen sich auf zahlreiche kulinarische Highlights freuen.

Ferienhaus Aquitaine

Ferienhaus Urlaub in der Dordogne
Auf einer Länge von knapp 500 km zerschneidet der Fluss Dordogne die Region Aquitaine in Ost-West-Richtung. Auf seinem Weg zur Mündung am Atlantischen Ozean schuf er eine bizarre Welt aus tiefen Canyons, faszinierenden Felsformationen und naturbelassenen Auenlandschaften. Das Tal der Dordogne bildet das Herz der Region Périgord Noir. Stolze Burgen und Schlösser thronen über dem Flussufer und kleine Städte und Dörfer drängen sich auf einem schmalen Streifen zwischen Fluss und Felswand aneinander. Unzählige Schleifen und Kehren beschreibt die Dordogne. Stilvoll wohnen Sie in einem rustikalen Natursteinhaus, das mit viel Liebe zum Detail zu einem modernen Ferienhaus in Aquitanien umgebaut wurde. Mehrheitlich handelt es sich um eingeschossige Gebäude mit einem gemauerten Kamin, freiliegenden Deckenbalken und einem Pool im Garten.

Ferienhaus Aquitaine

Ferienhaus Aquitaine - Hendaye

Urlaub im Ferienhaus an der Atlantikküste
An der Atlantikküste der Region Aquitaine lassen sich Badespaß und Surfvergnügen hervorragend miteinander verbinden. In vielen Hafenstädtchen und Fischerdörfern stehen Ihnen komfortabel ausgestattete Ferienhäuser zur Auswahl. Ein schmuckes Seebad und ein bekannter Surfspot zugleich ist Biarritz. Für sein mondänes Flair ist der Badeort Arcachon an der gleichnamigen Meeresbucht bekannt. Stilvoll wohnen Sie im Viertel Ville d’Hiver mit seinen zahlreichen Villen, das früher ein populärer Kurort war. Am Ende der gleichnamigen Landzunge liegt zwischen dem Becken von Arcachon und dem offenen Ozean der Ferienort Cap Ferret. In einem Restaurant am Pier können Sie sich frische Austern oder Miesmuscheln schmecken lassen, bevor Sie zu einer Radtour zwischen Ozean und Bassin d’Arcachon aufbrechen.

Obwohl die Ortschaften Seignosse, Hossegor und Cap Breton erstklassige Surfspots sind und sie sich an der französischen Atlantikküste aneinanderreihen, hat sich jedes Seebad seinen eigenen Charme bewahrt. Mit baskischer Architektur und südländischem Flair empfängt Sie das lebhafte Hossegor. Ländlich beschaulich geht es in Seignosse zu. Naturliebhaber kommen auf Wanderungen im Wald Les Landes auf ihre Kosten. Fischliebhaber sollten einen Abstecher nach Cap Breton einplanen. Um die Mittagszeit laufen die Fischkutter in den Hafen ein und verkaufen die Ware fangfrisch direkt vor Ort. Auf dem Boulevard pulsiert in den Sommermonaten das Leben, denn in der näheren Umgebung liegen zahlreiche Campingplätze in den Dünen.

Entdecken Sie den maritimen Charakter und die malerischen Naturlandschaften im Südwesten Frankreichs und mieten Sie in Ihrem Urlaub ein Ferienhaus in Aquitaine.