Urlaub in Aquitaine

Aquitaine ist eine kontrastreiche Region im Südwesten Frankreichs, die sich zwischen den Pyrenäen und der Atlantikküste erstreckt. Badespaß, Weinverkostungen, Burgenbesichtigungen und Surfen stehen in einem Urlaub in Aquitaine auf dem Programm.

Aquitaine Urlaub

Aquitaine Urlaub - Surfen im Atlantik
Foto: © Ferienhaus-Aquitaine.de | G.G.

Aquitaine Urlaub

Aquitaine – Urlaub zwischen Pyrenäen und Atlantikküste
Aquitaine ist eine Ferienregion für Genießer, Sonnenanbeter und Aktivurlauber. Gelegen im äußersten Südwesten Frankreichs bietet sie eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten. Seit dem 1. Oktober 2016 wurde Aquitaine mit Limousin und Poitou-Charentes zur Region Nouvelle-Aquitaine (Neu-Aquitanien) zusammen gelegt. Ganz im Süden, an der Grenze zum spanischen Baskenland, erheben sich die majestätischen Berge der Pyrenäen. Mit ländlicher Idylle empfängt Sie das Tal der Dordogne. Mittelalterliche Burgen und Schlösser wie das Schloss Castelnaud und das Schloss Montfort erheben sich auf Felsplateaus am Flussufer. Die westliche Begrenzung der Region Aquitaine bildet die Atlantikküste mit dem Becken von Arcachon. Meterhohe Wellen türmt der Westwind häufig vor der Küste auf. Dann zieht es Surfer an die Strände von Lacanau, Biarritz und Etang de Cazaux et de Sanguinet. Hat sich das Meer beruhigt, lädt das Wasser zu einer erfrischenden Abkühlung ein. In den Badeorten Capbreton und Hossegor können Sie ein Ferienhaus in Aquitaine als Unterkunft mieten und einen Sommertag am breiten Sandstrand genießen.

Aquitaine Urlaub

Maritime Idylle am Becken von Arcachon
Das Bassin d’Arcachon ist eine riesige Meeresbucht südwestlich von Bordeaux, die durch die Halbinsel Cap Ferret beinahe vollständig vom Atlantischen Ozean abgetrennt wird. Zu den Hauptattraktionen der Region gehört die Düne von Pilat. Die höchste Wanderdüne Europas ragt am höchsten Punkt zwischen 110 und 115 m auf. Über eine Treppe gelangen Sie auf den Gipfel des Sandgiganten und können die fantastische Aussicht auf den Atlantik genießen. Touristisches Zentrum der Region ist der Ferienort Arcachon mit dem prächtigen Jugendstilbau des Casinos an der Küste. Beliebte Badeorte sind Andernos-les-Bains und das exklusive Cap-Ferret. Allein auf der gleichnamigen Halbinsel laden 50 km feinsandiger Strand zum Schwimmen und Surfen ein. Das Becken von Arcachon ist auch für eine erlesene Spezialität bekannt: Austern. Über 300 Fischer widmen sich an der Meeresbucht der Austernzucht. Wenn Sie die Delikatessen aus dem Meer frisch genießen wollen, haben Sie an den Austernhütten in Le Canon, Piraillan und L’Herbe die Gelegenheit dazu.

Aquitaine Urlaub

Aquitaine: Urlaub in einer französischen Genussregion
Wer das Genussland Frankreich mit allen Sinnen erleben will, sollte ein Ferienhaus in Aquitaine mieten und den Gaumen mit den zahlreichen kulinarischen Highlights dieser Region verwöhnen. Weinliebhaber sollten es nicht versäumen, einem Weingut in der Umgebung von Bordeaux einen Besuch abzustatten und einen edlen Tropfen aus Saint-Émilion, Sauternes oder Pomerol zu verkosten. Aquitaine ist auch eine bekannte Trüffelregion. In der Ortschaft Sorges findet alljährlich im Januar ein Trüffelmarkt statt, wo die kostbaren schwarzen Trüffel angeboten werden. Zu den kulinarischen Highlights der Region gehören darüber hinaus Austern aus dem Becken von Arcachon, der Weinbrand Armagnac und traditioneller baskischer Biskuit-Kuchen, der mit Sahne oder Kirschkonfitüre gefüllt wird.

Aquitaine Urlaub

Surfen, Kajak fahren, Wandern: Freizeitaktivitäten in Aquitaine
Eine Vielzahl an Freizeitaktivitäten erwartet Sie in der Region Aquitaine. Am Atlantischen Ozean steht neben dem Badespaß das Surfen hoch im Kurs. Meterhoch türmt der Westwind die Wellen an den Stränden von Mimizan und Lacanau auf. Wer keine Erfahrung mit diesem Wassersport hat, kann an einem Surfkurs unter Anleitung professioneller Surflehrer teilnehmen. Deutlich gemächlicher geht es auf einer Paddeltour mit dem Kanu oder Kajak zu. Das wildromantische Tal der Dordogne im Herzen des Périgord Noir bildet für diesen Freizeitspaß die passende Kulisse. Burgen und Schlösser thronen am Flussufer auf Felsvorsprüngen und kleine Städte säumen den Flusslauf. Wanderungen, egal ob mit geschnürten Wanderschuhen, im Fahrradsattel oder auf dem Rücken eines Pferdes führen durch das grüne Hinterland der Küste. An der Grenze zu Spanien lädt die Bergwelt der Pyrenäen zu Hochgebirgswanderungen ein, während Sie in der Dordogne alte Abteien, mittelalterliche Städtchen und malerische Flussläufe passieren

Aquitaine Urlaub

Bordeaux – kulturelles Zentrum an der Garonne
Mit ca. 250.000 Einwohnern ist Bordeaux die größte Metropole in der Region Aquitaine. Die Stadt liegt 45 km von der Atlantikküste entfernt im Hinterland und wird vom Fluss Garonne durchflossen. Die historische Innenstadt besticht durch ein nahezu komplett erhaltenes Gebäudeensemble mit gotischen Kirchen, einem klassizistischen Theater, mittelalterlichen Stadttoren und einem der größten unbebauten Plätze Europas. Der Place des Quinconces entstand nach dem Abtragen der Festungsanlagen im Jahr 1820. Er liegt am Ufer der Garonne und verfügt an dieser Seite über eine riesige Freitreppe. Pont de pierre ist die älteste Brücke der Stadt. Die Steinbogenbrücke wurde auf Anordnung von Napoleon gebaut und im Jahr 1821 fertiggestellt.

Lassen Sie sich vom Charme der Region Aquitaine im Südwesten Frankreichs verzaubern und verbringen Sie Ihren Urlaub in einem Ferienhaus an der Atlantikküste, am Rand der Pyrenäen oder im zauberhaften Tal der Dordogne.

Alle Ferienhäuser in Aquitaine

Sie suchen ein Ferienhaus in Aquitanien?

Feinsandige Traumstrände am Atlantischen Ozean, idyllische Flusstäler am Rand der Pyrenäen und historische Weingüter bei Bordeaux – ein Ferienhaus Urlaub in Aquitaine birgt viele Überraschungen.

Entdecken Sie die große Auswahl der Unterkünfte in Aquitaine für die schönsten Wochen des Jahres!

Zur Übersicht Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Aquitaine >>

Ferienhäuser Aquitaine

Ferienhäuser Aquitaine

Zur Startseite Ferienhaus Aquitaine >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Aquitaine >>